Regionalgruppe München

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

Kampf der IdeenMittwoch, 30.05.2018, 19:30 Uhr

Die linken Kräfte gemeinsam stärker machen

Diskussionsrunde der marxistischen linken mit Till Heckelbacher (JUSOS), Claudia Stamm (mut) und Ates Gürpinar (DIE LINKE, angefragt)

Ort: EineWeltHaus München, Schwanthalerstr. 80, 80336 München
Raum: Großer Saal E01

https://www.einewelthaus.de/events/die-linken-kraefte-gemeinsam-staerker-machen/

Pakistan FrauendemoDienstag, 29.05.2018, 19:00 Uhr

Pakistan - sozialer Widerstand zwischen Militär, US-Drohnen und Fundamentalisten

mit Farooq Tariq, Sprecher der Awami Workers Party

EineWeltHaus, Raum 211/212
Schwanthalerstr. 80, München (U4/5 Theresienwiese),

Eine Veranstaltung der Internationalen Sozialistischen Organisation ISO München in Kooperation mit dem Lesekreis junge Welt, der marxistischen linken Region München und dem Verein für solidarische Perspektiven e.V.

Weiterlesen: München: Pakistan - sozialer Widerstand zwischen Militär, US-Drohnen und Fundamentalisten

Berlin Zossenerstr48 1

Der reine Wohnsinn? Wohnen ist ein Menschenrecht

mit Andrej Holm (Andrej Holm ist Soziologe, bewegungsnaher Stadtforscher und verhinderter Staatssekretär)

Freitag, 13. April 2018, 19:00 Uhr

im Lovelace, Kardinal-Faulhaber-Straße 1, 80333 München

Am Sonntag geht es weiter mit dem Tagesseminar:

Weiterlesen: Der reine Wohnsinn? Wohnen ist ein Menschenrecht

Kampf der IdeenMontag, 26. März 2018, 19 Uhr

der monatliche Jour Fix der marxistischen linken München

Thema:

Mit dem Klimawandel gibt es keinen Handel - Der Wechsel zu Erneuerbaren Energien erzeugt notwendigerweise einen Systemkonflikt.

Impulsreferat und Powerpoint-Präsentation von Marin Gruber

Ort: Kurdisches Gesellschaftszentrum München e.V., Arnulfstr. 197, 1. Stock
(mit Tram 16 oder 17, z.B. ab Hauptbahnhof in Richtung Romanplatz bzw. Amalienburgstraße bis zur Haltestelle 'Briefzentrum')

Afrin Demo MUC 2018 03 16 HelebceUnter der Losung "Gestern Halabdscha - Heute Efrin" fand am 16. März in München eine Demonstration gegen den völkerrechtswidrigen Überfall der Türkei auf Nordsyrien/Afrin statt ++ Auszüge aus dem Aufruf ++ Redebeitrag marxistische linke: My Lai, Halabdscha - und heute Afrin!

Weiterlesen: My Lai, Halabdscha - und heute Afrin!

Geschichten aus TeheranIm Zentrum der Veranstaltung stehen die mutigen Frauen im Mittleren Osten.

Die kurdischen Frauen schreiben mit dem Aufbau einer feministischen Demokratie in Rojava Geschichte. Frauen stehen an der Spitze kurdischer Politik und inspirieren die linken und feministischen Kräfte weltweit. Die Frauenverteidigungseinheiten YPJ haben entscheidend zur militärischen Niederlage des IS beigetragen und stehen jetzt an der Spitze bei der Verteidigung Afrins gegen den völkerrechtswidrigen Angriffskrieg der Türkei.

Im Iran wehren sich die Frauen gegen Unterdrückung und Diskriminierung. Sie sind aktiv beteiligt an den sozialen und politischen Protesten gegen die theokratische Diktatur. Das Regime betrachtet das demonstrative Ablegen des »Hijab« als Angriff auf die religiösen Grundlagen der iranischen Gesellschaft und antwortet mit harter Repression.

Weiterlesen: marxistische linke München: Veranstaltung am 7. März zum Internationalen Frauentag

Weitere Beiträge ...

Seite 1 von 2

Der Kommentar

Dov Khenin: Der US-Ausstieg aus dem Atomabkommen mit dem Iran gefährdet uns alle

Dov Khenin: Der US-Ausstieg aus dem Atomabkommen mit dem Iran gefährdet uns alle

11.05.2018: Kommt es nach dem US-Ausstieg aus dem Atomabkommen nun zur Eskalation zwischen dem Iran und Israel? US-Präsident Trump unterstützt zwar Netanjahus Position, dass Israel nur mit Gewalt im Nahen Osten überleben kann. Doch nur ein konsequentes Streben nach Frieden mit den Nachbarstaaten kann Israels Sicherheit gewährleisten

Ein Kommentar von Dov Khenin - Knesset-Abgeordneter der Gemeinsamen ...

weiterlesen

Im Interview

Kooperativen gegen Kapitalismus

Kooperativen gegen Kapitalismus

Interview mit Resat Kaymaz von der »Union der Kooperativen Rojavas«   

18.05.2018: Im Föderalen Nordsyrien/Rojava baut die kurdische Bewegung eine selbstverwaltete Region auf, die auf basisdemokratischen Prinzipien beruht und in dem alle ethnischen, religiösen und ideologischen Gruppen friedlich koexistieren, ihre Religion frei ausüben, ihre Ansichten und Ziele ausdrücken und ihre eige...

weiterlesen

marxistische linke

Salute, Karl Marx!

Salute, Karl Marx!

15.05.2018: Zu den vielen Feiern rund um den Erdball zum 200. Geburtstag von Karl Marx kommt auch eine am Marx-Engels-Forum in der Mitte Berlins hinzu. Jährlich richtet das Antieiszeitkomitee eine kleine Veranstaltung für Marx hier aus. In diesem Jahr wurde sie gemeinsam mit dem Vorstand von DIE LINKE eine große daraus.

weiterlesen

Dossier "Linke Strategien"

Im Dossier "Linke Strategien" sind Artikel zusammengestellt, die auf kommunisten.de in verschiedenen Rubriken erschienen sind und sich mit Fragen linker Strategie, Neuformierung der Linken, etc. befassen.

Zum Dossier